Archivierter Artikel vom 14.06.2021, 17:03 Uhr
Plus
Kirchberg

Synode an Mosel und Hunsrück: Protestanten wollen sich den Herausforderungen stellen

Die evangelische Kirche an der Mosel und im Hunsrück will sich den Herausforderungen stellen, denen sich die Protestanten angesichts knapper werdender Finanzen, sinkender Mitgliederzahlen und struktureller Veränderungen gegenübersehen. Gleichzeitig will der Kirchenkreis Simmern-Trarbach aber weiterhin auch bunt und vielfältig bleiben und nah bei den Menschen sein. Die Kreissynode sprach sich dabei für eine Unterstützung entsprechender innovativer Projekte in den Gemeinden aus, daneben machte sie den Weg frei für eine IT-Strategie.

Von Dieter Junker Lesezeit: 2 Minuten