Archivierter Artikel vom 30.05.2021, 11:09 Uhr
Ediger-Eller

Suchaktion in Ediger-Eller: Fahrrad an Moselufer war Auslöser

In Ediger-Eller hat ein verlassenes Kinderfahrrad am Moselufer am Sonntagvormittag zu einem größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften geführt. Wie die Polizei Cochem auf RZ-Nachfrage mitteilte, hatte eine Anruferin aufgrund des Radfundes die Befürchtung geäußert, ein Kind könnte in Ufernähe gestürzt und in die Mosel gefallen sein. Entsprechend viele Rettungskräfte beteiligten sich an einer Suchaktion.

Ein Fahrrad, das verlassen am Moselufer lag, hat am Sonntagmorgen in Ediger-Eller eine größere Suchaktion ausgelöst.
Ein Fahrrad, das verlassen am Moselufer lag, hat am Sonntagmorgen in Ediger-Eller eine größere Suchaktion ausgelöst.
Foto: dpa

Gegen 11 Uhr bestand nach Auskunft der Polizei jedoch aller Wahrscheinlichkeit Grund zur Entwarnung. Vermutlich hatte jemand das besagte Fahrrad in Bahnhofsnähe entwendet und es dann später an der Mosel entsorgt. dad