Archivierter Artikel vom 01.07.2018, 14:23 Uhr
Plus
Mittelstrimmig

Strimmiger Berg: Opfer der Kriege nicht vergessen

Die Liste der Menschen vom Strimmiger Berg, die in den beiden Weltkriegen umkamen, ist lang. Rund 171 Männer, die meisten Soldaten, sowie einige Frauen verloren ihr Leben. Damit die Opfer und ihre Geschichten nicht in Vergessenheit geraten, ist Grischa Manderscheid dabei, alte Totenzettel zusammenzutragen (die RZ berichtete) sowie die Daten von Geburt und Tod zu ermitteln.

Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten