Zell-Kaimt

Straßenzüge in Kaimt erhalten LED-Leuchten: Erdkabel wird verlegt

Der Energieversorger innogy Westenergie soll die Straßenbeleuchtung der Kurtriererstraße, der Klemens- und der Pfalzgasse in Kaimt alsbald auf LED-Mastleuchten umrüsten. Das hat der Zeller Stadtrat während seiner jüngsten Sitzung in der Schwarze-Katz-Halle einstimmig beschlossen. „Die Arbeiten sollen kurzfristig im Oktober beginnen“, führte Stadtbürgermeister Hans-Peter Döpgen aus. Die Kosten belaufen sich auf rund 53.300 Euro und sind zu 70 Prozent von den Grundstückseigentümern in der Abrechnungseinheit Kaimt zu tragen, zu 30 Prozent von der Stadt.

David Ditzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net