Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 17:31 Uhr
Plus
Cochem

Straße wird verbreitert: Damit der Weg zum Kloster frei bleibt

Vor dem Eingang des Seniorenzentrums St. Hedwig in Cochem herrscht derzeit rege Bautätigkeit. Die Straße zum Kapuzinerkloster wird verbreitert, die Fläche dazu gibt der Friedhof der Stadt her. Nötig ist diese Straßenverbreiterung aus Sicht der Stadt, da es an dieser Stelle immer wieder zu Verkehrsproblemen gekommen sei, vor allem die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge müsse gegeben sein, heißt es aus dem Cochemer Rathaus. Am 14. September hatten die Bauarbeiten begonnen, mittlerweile kann man erkennen, wie der Friedhof zukünftig gestaltet sein wird.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten