Plus
Cochem-Zell

Starker Frost lässt Rohre bersten: So beugt das Wasserwerk vor

Von Kevin Rühle
Der Wasserrohrbruch in der Kelberger Straße in Ulmen.
Der Wasserrohrbruch in der Kelberger Straße in Ulmen. Foto: Kevin Rühle
Lesezeit: 2 Minuten

Vergangene Woche sprudelten Tausende Liter Trinkwasser aus dem Bürgersteig in der Kelberger Straße in Ulmen an die Oberfläche. Wie kommt es dazu, dass massive Rohre brechen und Anwohner zwölf Stunden von der Wasserversorgung abgeschnitten sind? Und kann das jetzt öfter vorkommen? Die RZ hat beim Kreiswasserwerk nachgefragt.

  1 Gibt es aktuell vermehrt Wasserrohrbrüche? Nach der Frostphase kommt es durch die großen Temperaturunterschiede und dadurch bedingte Spannungen im Erdreich vermehrt zu Rohrbrüchen. Die Häufigkeit von solchen Ereignissen ist temperaturabhängig. Aktuell steigt die Zahl solcher Schäden – innerhalb von nur einer Woche gab es immerhin Temperaturunterschiede von 20 Grad. 2 Gibt es ...