Archivierter Artikel vom 07.06.2016, 18:16 Uhr
Plus

Städtepartnerschaft besiegelt: Für eine friedliche Welt

Die Trommeln, Lanzen und Federhüte der Bürgerwehr, die Kostüme der Tanzgruppen, Gastgeschenke, Koffer und „die Koar Jehacks“ für die Mittagsrast sind endlich im Bus verstaut. Die 58-köpfige Delegation aus Cochem macht sich auf den 520 Kilometer weiten Weg nach Avallon, um dort mit den französischen Freunden den 50. Geburtstag der Städtepartnerschaft zu feiern. Vor allem werden die jeweiligen Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz und Jean-Yves Caullet die Freundschaft der Städte neu besiegeln.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema