Kaisersesch

Städtebauförderung in Kaisersesch: Alter Turm erhält neues Umfeld

Die Umgestaltung des alten Ortskerns hinter der Pfarrkirche mit historischem Gefängnis, ehemaligem Kino und Freilichtbühne, der Abriss von leer stehenden Gebäuden mit Gestaltung der freien Flächen und die Umwandlung des Zentralplatzes zum Wasserspielplatz haben das Bild der Kleinstadt Kaisersesch verändert. Weitere Baumaßnahmen haben bereits begonnen, etwa die Freilegung des Pommerbachs, der demnächst durch eine kleine Parkanlage plätschern soll.

Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net