Cochem

Stadtrat Cochem diskutiert: Kann das Parkdeck für Penny kommen?

Jeder, der im Cochemer Stadtteil Sehl mit dem Auto zum Einkaufen fährt, kennt sicherlich den Parkplatz der Penny-Filiale: Zur B 49 hin steil abschüssig, mit einem nicht markierten Ein- und Ausfahrtsbereich – und zu wenigen Parkplätzen. Das Unternehmen möchte an dieser Stelle ein neues, modernes Parkdeck errichten, um dieser Problematik Herr zu werden. Der Cochemer Stadtrat beriet jüngst über die Änderung des Bebauungsplans für das Vorhaben von Penny.

Daniel Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net