Plus
Bullay/Nairobi

Spendenaktion: Wie alte Kleider bei IT-Bildung in Afrika helfen

Die aus dem Moseldorf Bullay stammende Katrin Jullien engagiert sich in Afrika für den Verein Leapfrog (englisch für „Bockspringen“). Dieser unterstützt die IT-Bildung und den Zugang zum Internet für junge Menschen aus armen Familien. Nun lädt der Verein, für den die Moselanerin seit dessen Gründung wirkt, jedermann dazu ein, den heimischen Kleider- und Schuhschrank für gleich zwei gute Zwecke zu sortieren, und das ohne große Mühe oder finanzielles Zutun. Wie funktioniert das?

Von David Ditzer
Lesezeit: 2 Minuten
Die Aktion „Platz schaffen mit Herz“ nimmt Pakete mit aussortierter Kleidung (auch Schuhe) entgegen, bereitet sie für eine zweite Nutzung auf oder recycelt sie. Für jedes eingesandte Paket vergibt sie einen Code per E-Mail. Mit diesem Code kann für einen gemeinnützigen Verein abgestimmt werden. Die Vereine, die Anfang Februar die ...