Cochem-Zell

Speeddating zwischen Arbeitnehmern und Firmen: Flüchtlinge treffen potenzielle Arbeitgeber

Für Arbeitgeber in der Region wird es immer schwieriger, geeignete Mitarbeiter zu finden. Oft suchen ortsansässige Firmen schon lange händeringend nach Arbeitskräften. Fündig werden können Firmen da möglicherweise bei arbeitswilligen Flüchtlingen. Beim Speeddating im Cochemer Kapuzinerkloster kamen sich jetzt schon zum zweiten Mal Arbeitgeber und potenzielle Mitarbeiter näher. Doch was muss passieren, dass aus diesem „Date“ auch wirklich ein langfristiges Arbeitsverhältnis wird?

Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net