Archivierter Artikel vom 19.11.2015, 16:28 Uhr
Cochem

Sparkasse Cochem: Der Wiederaufbau ist in vollem Gange

In den vergangenen Wochen hat sich das Bild der Großbaustelle Sparkasse in Cochem stark verändert. Die Abrissarbeiten sind beendet, jetzt läuft der Hochbau. Edmund Schermann, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Mittelmosel, hat sich gestern ein Bild vor Ort gemacht. „Wir sind mittlerweile ganz zufrieden, wie es läuft“, sagt Schermann.

Foto: Kevin Rühle

Der Abriss dauerte länger als geplant, die Verzögerungen konnten allerdings wieder aufgeholt werden. „Wir sind guter Dinge, dass wir im Frühjahr 2017 fertig werden“, sagt Schermann. Momentan laufen Gespräche mit der Stadt über die Außengestaltung, Schermann lobt zudem die Unterstützung der Behörden. In den ersten zwei Monaten des kommenden Jahres soll bereits das Dach des Gebäudes entstehen. Die Decken für die Eingangshalle und den Kundenbereich wurden bereits gegossen, in den nächsten Wochen wird die Verbindung zum Bürokomplex des Gebäudes fertig werden. ker