Archivierter Artikel vom 25.10.2010, 16:31 Uhr
Kaisersesch

Spannende Diskussion mit Kandidaten

Interessierte, insbesondere die Wähler in der Verbandsgemeinde Kaisersesch, können sich auf eine spannende Diskussion heute Abend freuen.

Kaisersesch – Interessierte, insbesondere die Wähler in der Verbandsgemeinde Kaisersesch, können sich auf eine spannende Diskussion heute Abend freuen.

Um 19 Uhr stellen sich im Alten Kino in Kaisersesch die vier Bürgermeisterkandidaten Thomas Welter (CDU), Helmut Braunschädel (FWG Pertzborn), Albert Jung (parteilos) und Andreas Seiler (SPD) den Fragen von Steffen Rau (Bürgerverein Kaisersesch) und David Ditzer (Rhein-Zeitung).

Dabei werden auch die Anregungen aus unserer wkw-Gruppe „Rhein-Zeitung Kreis CochemZell“ aufgenommen: Wie sieht der Weg aus der kommunalen Verschuldung aus? Wo wollen die Kandidaten den Rotstift ansetzen? Wer ist für einen Neustart in der Verbandsgemeinde besser geeignet: ein Interner oder ein Externer? Wie lassen sich Verwaltungsabläufe beschleunigen? Ein Gruppenmitglied beklagt beispielsweise, dass die Gewerbetreibenden aus Düngenheim schon mehr als 200 Tage auf die Genehmigung von Werbeschildern am Ortseingang warten.