Archivierter Artikel vom 10.02.2011, 13:01 Uhr
Plus
Cochem

So wird eine Familie deutsch-türkisch

Eine ganze Familie, ursprünglich aus der Türkei, seit 30 Jahren in Cochem, hatte in den 70ern Arbeit beim Koblenzer Dämpferhersteller Stabilus. Hasan Aktas war der Erste, der sich beim türkischen Arbeitsamt um eine Stelle in Deutschland bewarb: Nach fünf Monaten Wartezeit und drei Tagen Zugreise kam er im Oktober 1969 an Rhein und Mosel an. Bekannte hatten ihm eine Wohnung im Stadtteil Neuendorf gesucht. Schon am nächsten Tag ging Aktas arbeiten: Im Dreischichtsystem bediente und wartete er Maschinen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema