Archivierter Artikel vom 11.10.2010, 15:46 Uhr
Plus
Cochem-Zell

So bezahlt sich die Heizung selbst

„Ihre Heizung bezahlt sich selbst“ heißt eine neue Klimaschutz-Aktion des Kreises Cochem-Zell.

Cochem-Zell – „Ihre Heizung bezahlt sich selbst“ heißt eine neue Klimaschutz-Aktion des Kreises Cochem-Zell.

Und so funktioniert's: Alte, ineffiziente Heizungsanlagen werden gegen neue, moderne Geräte ersetzt, die ein Energie-Einsparpotenzial von bis zu 40 Prozent haben. Aber: Das Ganze ist nicht billig. Hauseigentümer können sich die Investition erleichtern, indem sie Finanzierungsangebote nutzen, die eigens für die Aktion entwickelt wurden.

Kooperationspartner der Aktion sind die Firma Viessmann, die Sparkasse Mittelmosel und die Innungsbetriebe des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks.

Ein neuer Öl-Brennwertkessel kostet 8220 Euro und kann 74 Monate lang mit je 129 Euro abbezahlt werden. Ein neues Gas-Brennwert-Wandgerät mit Warmwasserspeicher ist mit 5070 Euro etwas günstiger und kann 64 Monate lang mit je 89 Euro abbezahlt werden. Sparkassen-Direktor Edmund Schermann verspricht, dass die Finanzierungen unkompliziert und „ohne Fisimatenten“ abgewickelt werden.
Die Angebote gelten bis 28. Februar 2011 und sind Komplettpreise, also inklusive der Handwerkerleistung und der Altgeräteentsorgung.

Lesen Sie mehr in der Dienstagsausgabe der Cochem-Zeller RZ