Plus
Kaisersesch

Smartphone-Treff in Kaisersesch: Wie Digitalbotschafter der „Generation Silber“ arbeiten

Von Chiara Caspari
Heinz und Gisela Wölwer aus Kaisersesch machen langsam Fortschritte mit ihrer neuen Errungenschaft.
Heinz und Gisela Wölwer aus Kaisersesch machen langsam Fortschritte mit ihrer neuen Errungenschaft. Foto: Chiara Caspari

Das Bistro des Mehrgenerationenhauses Schieferland in Kaisersesch füllt sich langsam. Die Senioren sitzen mit Kaffee und kleinen Leckereien am Tisch und tauschen sich aus. Worüber? Über das kürzlich angeschaffte Tablet oder das Smartphone, das ein Bekannter zwar eingerichtet hat, die Senioren aber nun an die Grenzen des Fremdwortschatzes bringt. Es liegt Neugier in der Luft und man hört Sätze wie „Jetzt sind wir noch mal zum Lernen bereit“ oder „Das ist ja wie im ersten Schuljahr“. Mehr als ein Dutzend Senioren haben sich versammelt, um den Vormittag gemeinsam mit den Digitalbotschaftern „Generation Silber“ zu verbringen – und im Rahmen eines Workshops den Umgang mit dem Smartphone kennen zu lernen.

Lesezeit: 4 Minuten
Ziel des Angebots ist laut Internsetseite, die Senioren „dabei zu unterstützen, ein Basiswissen aufzubauen, zu vertiefen und sich selbstständig im Internet zu informieren und zu kommunizieren“. Marion Klein (61) ist Koordinatorin des Angebots, das sich dank des ehrenamtlichen Engagements der Digitalbotschafter großer Beliebtheit erfreut. „Wir können immer neue ehrenamtliche Mitarbeiter ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

Das Angebot zum Thema Digitalisierung

Alle Informationen bezüglich zukünftiger Termine gibt es im Mitteilungsblatt der VG Kaisersesch oder auf der Webseite des Mehrgenerationenhauses.

Der nächste Workshop findet ausnahmsweise am Donnerstag, 19. März, um 14.30 Uhr im MGH Schieferland in Kaisersesch statt. Regulär trifft man sich an jedem zweiten Montag des Monats zwischen 10 und 12 Uhr und an jedem vierten Donnerstag des Monats von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr zum gemeinsamen Lernen. Zudem bietet sich Ihnen im Rahmen des Weltverbrauchertags am 15. März die Möglichkeit, an Webseminaren zum Thema Verbrauchersicherheit im Internet teilzunehmen. cca

Weitere Informationen dazu gibt es im Mitteilungsblatt oder bei Marion Klein, die sich im Namen aller Digitalbotschafter immer über die Unterstützung neuer Ehrenämtler freut. Kontakt: Telefon 02653/999 67 12, oder E-Mail an marion.klein@vg.kaisersesch.de

Meistgelesene Artikel