Archivierter Artikel vom 25.05.2018, 16:19 Uhr
Greimersburg

Senioren-Wohngemeinschaft für Greimersburg: „Oos Ahle“ erhalten jetzt Rückenwind

Einen ganz langen Atem müssen die Impulsgeber für das Wohn-Pflege-Projekt „Oos Ahle“ haben, dies war allen klar. Dass es aber sieben Jahre dauern würde, von der ersten Ideensammlung bis zur konkreten Planung, war nicht abzusehen. Die Unkenrufer, die glaubten, das neuartige Projekt werde jetzt endgültig sterben, dürfen sich zurückhalten: In Greimersburg ist jetzt ein weiterer Schritt gesetzt worden, entschiedener denn je. Es gibt einen Plan, eine Finanzierung und eine Bürgergenossenschaft, die gewillt ist, das Projekt zu verwirklichen. „Wir betreten echtes Neuland“, sagt Claudia Hennes vom Unternehmen Transfer, die das Projekt begleitet.

Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net