Archivierter Artikel vom 27.04.2021, 08:36 Uhr
Plus
Altlay

Seit einem Jahr im Einsatz: Rüstige Männer verschönern Altlay

Wer in Altlay wohnt, muss geländegängig sein. Vom tiefsten bis zum höchsten Punkt des Hunsrückdorfes, sind nämlich insgesamt rund 150 Höhenmeter zu überwinden. Doch davor schreckt die rüstige Rentnertruppe, die sich vor einem Jahr um Ortschef Wolfgang Klein gebildet hat, nicht zurück. Der Bürgermeister wehrt ab. „Ich führe zwar seit 20 Jahren die Geschicke unseres Dorfes, aber in der Rentnergruppe gibt es keinen Chef. Hier wird alles gemeinsam entschieden“, betont Klein.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten