Archivierter Artikel vom 16.12.2019, 18:27 Uhr
Plus
Kaisersesch

Seit 50 Jahren am Steuer: Bei ihm haben Generationen fahren gelernt

Geduld und gute Nerven muss ein Fahrlehrer haben. Das leuchtet jedem ein. Doch dass sich ein Fahrlehrer nach 50 Jahren immer noch fast jeden Tag gelassen auf „den Schleudersitz“ neben einen unerfahrenen Fahrschüler setzt, ist ungewöhnlich.

Von Brigitte Meier Lesezeit: 5 Minuten