Archivierter Artikel vom 19.05.2021, 09:38 Uhr
Plus
Pommern

Seit 25 Jahren leitend im ambulanten Dienst: Die Freude am Pflegeberuf ist zu erhalten

Mit zwei angestellten Fachkräften wagte Mechthild Thönnes am 1. Juni 1996 den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete das Ambulante Kranken- und Altenpflegeteam Pommern. Damals war sie eine junge Krankenschwester mit Berufserfahrung, die ihre eigenen Vorstellungen von ganzheitlicher Pflege in die Tat umsetzen wollte. Heute ist sie Geschäftsführerin eines angesehenen Pflegebetriebs mit mehr als 250 Mitarbeitern. Mechthild Thönnes spricht mit der RZ über ihre Vision von guter Pflege und Mitarbeiterzufriedenheit.

Von Brigitte Meier Lesezeit: 3 Minuten