Archivierter Artikel vom 16.08.2018, 17:37 Uhr

Sebastian Sternal ehrt den „Kopf des Klaviersommers“

Als Bonbon spielte Sebastian Sternal in Cochem „Black leaves“, ein Stück, das Dr. Michael Staudt, künstlerischer Leiter des Klaviersommers, komponiert hat. Dieser quittierte den formidablen Vortag, in dem er mit über den Kopf erhobenen Händen applaudierte, von einer hinteren Stuhlreihe aus.

Nächster Klaviersommerhöhepunkt ist das Abschlusskonzert der Meisterschüler von John Perry am Freitagabend um 19.30 Uhr im Kapuzinerkloster. dad