Plus
Beilstein

Schiffswallfahrt in Trier mit Trierer Weihbischof: Gläubige danken der Schwarzen Madonna

Die Moselgemeinde Beilstein zieht viele touristische Gäste an, aber auch für eine besondere Wallfahrt wird der Moselort von vielen Hundert Gläubigen alljährlich besucht. Seit 33 Jahren ehrt man im Beilstein die sogenannte Schwarze Madonna mit einer Schiffsfahrt und einem anschließenden Gottesdienst.

Lesezeit: 2 Minuten
Der letzte Karmeliterpater des Klosters, der heute 90-jährige Pater Justin, hatte mit dem Fahrgastschiffunternehmen Kolb vor 33 Jahren eine Schiffswallfahrt organisiert, teilt das Bistum Trier mit. Einzig die vergangenen drei Jahre war wegen Corona diese inzwischen feste Tradition unterbrochen. In diesem Jahr nahm auch der Trierer Weihbischof Franz Josef Gebert ...