Archivierter Artikel vom 26.06.2013, 18:20 Uhr
Plus
Cochem

Schadstofffund in Cochem: EVM sieht keine Gefahr

Weil bei Bauarbeiten am Briederweg in Cochem unvorhergesehen Schadstoffe zutage gefördert wurden, tragen die Arbeiter direkt in der Baugrube zeitweise Schutzanzüge und Atemschutzmasken. Für Anwohner, Besucher, Passanten und die Mitarbeiter des nahe gelegenen Kundenzentrums der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) besteht nach EVM-Angaben ausdrücklich keine Gefahr.

Lesezeit: 2 Minuten