Archivierter Artikel vom 12.04.2019, 18:56 Uhr
Plus
Cochem/Klotten

RZ-Wandertag: Was die Mosellandschaft so einzigartig macht

Erdgeschichtlich ist „die Mosel ein sehr junger Fluss“, sagt Andreas Offinger aus Ellenz-Poltersdorf. „Sie ist erst vor 15 Millionen Jahren entstanden.“ Die schönsten Seiten der jungen Dame „Mosella“ wird der ausgebildete Kultur- und Weinbotschafter den Teilnehmern seiner geführten Wanderung beim RZ-Wandertag am Sonntag, 28. April, näherbringen. Die Wanderstrecke ist die 11 Kilometer lange und mittelschwere Route 2, die über die Höhen des Moseltals zwischen Cochem und Klotten verläuft. Ein besonderer Reiz der Runde: In Klotten überqueren Teilnehmer den Fluss mit der Fähre, erleben die Landschaft auch vom Wasser aus.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema