Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 15:45 Uhr
Cochem

Rollerfahrer unter Drogen: Und Führerschein hatte er auch keinen

Einer Funkstreife der Polizei in Cochem ist am Samstag gegen 14 Uhr der Fahrer eines Rollers aufgefallen, da dieser keinen Helm trug. Bei der Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht, sodass eine Blutprobe entnommen wurde.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: picture alliance / dpa

Im Weiteren stellten die Beamten fest, dass der Roller nicht versichert, sondern ein altes, ungültiges Kennzeichen übermalt worden war. Zudem besaß der Fahrer keinen Führerschein. Nun erwarten ihn diverse Strafverfahren.