Plus
Cochem

Reichsburgteam Cochem: Mit Elan in die neue Saison

Die Cochemer Reichsburg startet nach zwei fordernden Jahren im Zeichen der Corona-Pandemie am nächsten Samstag, 12. März, in die neue Saison. Dass das Wahrzeichen der Cochem-Zeller Kreisstadt im vergangenen Jahr trotz Corona immer noch 151.299 zahlende Besucher zu verzeichnen hatte, belegt: Die Attraktivität der Sehenswürdigkeit ist nach wie vor groß, nicht zuletzt dank immer neuer Angebote und Führungen.

Von David Ditzer
Lesezeit: 3 Minuten
Obwohl es gut 100.000 zahlende Gäste weniger waren als noch vor der Pandemie. Mit Reichsburg-Geschäftsführer Oliver Pinzer hat die RZ nicht nur einen Blick auf die Entwicklung der Besucherzahlen geworfen. Auch eine Vorschau auf Höhepunkte der neuen Saison gehört dazu. Reichsburg ist bereit für die neue Saison Seit Jahresbeginn wurden der Museumsbereich ...