Cochem-Zell

Regionale Weinwirtschaft mit 5G-Mobilfunkstandard fördern

Mit der innovativen Projektidee eines „Smarten Weinbergs“ hat der Kreis Cochem-Zell die Jury des 5G-Innovationswettbewerbs überzeugt. Dafür gab es 100.000 Euro. Landrat Manfred Schnur konnte den Förderbescheid vor Weihnachten von Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, in Berlin entgegennehmen. Mit anwesend bei der Bescheidübergabe war auch MdB Peter Bleser, der die Kreisinitiative unterstützt hatte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net