Archivierter Artikel vom 30.11.2021, 17:28 Uhr
Plus
Cochem-Zell/Koblenz

Raub, Waffengewalt, Drogenhandel: Fünf junge Männer in Cochem-Zell aufgeflogen

Zwei Verfahren am Koblenzer Landgericht beleuchten seit Beginn der Woche die Drogenszene in Kaisersesch und Cochem. Angeklagt wurden insgesamt fünf junge Männer aus Cochem-Zell, die in den vergangenen Jahren in der Region vor allem mit Marihuana gehandelt haben sollen. In einem Verfahren wurde bereits ein Urteil gefällt. In der Jugendstrafsache geht es um Raub unter Drogenhändlern sowie Waffengewalt. Aufgedeckt wurden die Strukturen durch einen Zeugen, der selbst aufgeflogen war.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten