Archivierter Artikel vom 23.01.2021, 10:54 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Radwege: Lückenschluss bei Alf geht voran

Dem Radtourismus im Cochem-Zeller Land hat die Corona-Pandemie im vergangenen Sommer noch einmal mehr Rückwind verliehen. Rappelvoll mit E-Bikes und konventionellen Fahrrädern waren die Radwege zeitweise – vor allem an der Mosel, zunehmend jedoch auch auf den Höhen. Im Höllenthal bei Alf ist der Landesbetrieb (LBM) Cochem-Koblenz dabei, für voraussichtlich rund 6 Millionen Euro eine 3,5 Kilometer lange Lücke im Radweg zwischen Bengel und Alf zu schließen. Doch wie weit sind die schwierigen Arbeiten gediehen? Wann soll es wie weitergehen? Und wo in Cochem-Zell plant der LBM noch größere Bauarbeiten am Radwegenetz der Region? Die RZ hat nachgefragt.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten