Archivierter Artikel vom 29.09.2016, 12:50 Uhr
Bremm

Radfahrer (51) stürzt und stirbt an Infarkt

Ein 51 Jahre alter Mann aus Potsdam ist am Mittwochnachmittag nach einem Verkehrsunfall bei Bremm gestorben.

Wie die Cochemer Polizeiinspektion mitteilt, ereignete sich der Vorfall in der Verlängerung der Calmontstraße auf dem Wirtschaftsweg in Richtung St. Aldegund. Ohne Beteiligung Dritter stürzte der Fahrradfahrer dort zu Boden. Er musste an der Unfallstelle von Mitarbeitern eines Rettungsdienstes reanimiert werden. Im Zeller Krankenhaus verstarb der 51 Jahre alte Fahrradfahrer aus Potsdam (Brandenburg). Unfall- und Todesursache war nach Auskunft der Polizei ein Herzinfarkt.