Plus
Pünderich

Pünderich: Land fördert, was die Bürger fordern

Als eine von 29 Ortsgemeinden in Rheinland-Pfalz hat Innenminister Roger Lewentz das Moseldorf Pünderich jüngst als Schwerpunktgemeinde Dorferneuerung anerkannt. Das klingt erst einmal gut und war auch mit einer Feierstunde im Budenheimer Schloss Waldthausen verknüpft. Aber kann sich die Gemeinde dafür auch etwas kaufen? Die RZ hat nachgehakt.

Von David Ditzer
Lesezeit: 3 Minuten
Für dieses Jahr stellt das Land insgesamt 18,7 Millionen Euro bereit, die in Dorferneuerungsprojekte fließen können. Innenminister Roger Lewentz sagte bei der Urkundenverleihung an die Vertreter der neuen Schwerpunktgemeinden in Budenheim: „Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden werden, die zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur in unseren Dörfern beitragen.“ ...