Archivierter Artikel vom 29.06.2016, 13:22 Uhr
Kaisersesch/Landkern

Pritschenwagen drängt Motorrad von der Straße: Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall ist am frühen Mittwochmorgen ein Motorradfahrer aus der Verbandsgemeinde Cochem schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L98 zwischen Kaisersesch und Landkern schwer verletzt.

Winkel TV

Gegen sieben Uhr kam es auf einer langen Geraden (Landesstraße 98) zwischen Landkern und Kaisersesch zu einem schweren Unfall. Der 62-jährige Fahrer eines Pritschenwagens scherte kurz vor einer Kuppe zum Überholvorgang aus und übersah dabei einen 29-Jährigen auf seinem Motorrad, der seinerseits bereits neben dem Kleintransporter fuhr – er hatte seinen Überholversuch früher gestartet. Der 29-Jährige kollidierte laut Polizei seitlich mit dem Pritschenwagen und wurde so von der Straße gedrängt. Beim darauf folgenden Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber abtranportiert. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang sind bislang nicht bekannt. ker