Cochem

Polizisten fast überfahren: Eifler muss in Entzug

Gefasst und mit starrem Blick sitzt der Angeklagte aus dem Kreis Cochem-Zell auf der Anklagebank des Cochemer Amtsgerichts. Als Staatsanwalt Markus Necknig die umfangreiche Anklageschrift verliest, verzieht der 30-Jährige keine Miene – nur sein rechtes Bein wippt auf und ab: Fahren ohne Fahrerlaubnis, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, versuchte schwere Körperverletzung – alles Folgen einer Verfolgungsjagd in der Eifel im vergangenen Jahr.

Daniel Rühle Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net