Ulmen

Planung läuft an: Ulmen unterstützt Alflen beim Interkommunalen Gewerbegebiet

Der Verbandsgemeinderat Ulmen hat beschlossen, das Projekt Interkommunales Gewerbegebiet in Alflen bei der Planung zu unterstützen. So sollen ein „Vorentwurf des Bebauungsplanentwurfes für die Trägerbeteiligung“ sowie eine Untersuchung der Generaldirektion Kulturelles Erbe finanziert werden – Kostenpunkt: 30.000 Euro. Alflen hatte im Juni den Grundsatzbeschluss getroffen, direkt an der B 259/K 6 eine Fläche von 22 Hektar zur Verfügung zu stellen.

Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net