Plus
Bullay

Petition gestartet: Widerstand regt sich in Bullay zum Bauprojekt

Auf einer Industriebrache unweit der Eisenbahnbrücke und der Bahnlinie soll in Bullay ein Wohnpark entstehen (die RZ berichtete). Der Gemeinderat hat der Planung zugestimmt, doch nun regt sich Widerspruch in der Gemeinde. Eine Online-Petition sammelt derzeit Unterschriften, um zu erreichen, dass die geplanten vier Wohneinheiten nur vier- statt wie vorgesehen fünfgeschossig werden. „In der jetzt geplanten Dimension und auch in Verbindung mit dem bestehenden ersten Bauabschnitt passen diese Wohnblöcke nicht in das Ortsbild und in die Kulturlandschaft der Mosel“, betont Christine Hartge-Ohlmann. Die in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Baugelände wohnende Bullayerin hat die Petition auf den Weg gebracht und hofft auf einen Dialog mit der Gemeinde, um Änderungen an der Planung zu erreichen.

Von Dieter Junker Lesezeit: 2 Minuten