Archivierter Artikel vom 18.04.2020, 16:00 Uhr
Plus
Treis-Karden

Pest riss große Lücken in die Reihen der Treiser: Sebastian ist Schutzheiliger

Auch schon vor dem Coronavirus gab es todbringende Seuchen in unserer Region. Darunter die Pest. Daran erinnert ein Ölgemälde des heiligen Sebastian, das wie eine Kostbarkeit in der heutigen Katharinenkapelle in Treis aufbewahrt wird.

Von Karl Josef Zimmermann Lesezeit: 3 Minuten