Archivierter Artikel vom 28.06.2022, 15:41 Uhr
Plus
Klausen

Personal gesucht: Warum die Klausener Pilgerherberge eine Anzeige geschaltet hat

Eine freundliche Begrüßung, ein sauberes Zimmer und ein leckeres Frühstück: Darauf können sich die Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela oder zum Trierer Apostelgrab in der Kirche St. Matthias freuen, wenn sie in der Eberhardsklause übernachten. Jährlich machen mehr als 1000 Menschen in der Pilgerherberge Station, Tendenz steigend.

Von Verona Kerl Lesezeit: 4 Minuten