Plus
Treis-Karden

Pensionär stellt Stiftsherrenführung ein: Parksituation am Lindenplatz Karden ist zu gefährlich für ältere Teilnehmer

Der 75-jährige Pensionär Wolfgang Müller ist zutiefst enttäuscht und frustriert, er will nach zehn Jahren „Stiftsherrenführungen im historischen Stiftsbereich von Cardena“ die Brocken hinwerfen. Was ist geschehen, dass der Hauptkommissar im Ruhestand so genervt reagiert? Denn eigentlich ist der ein ruhiger und verträglicher Mann, der mit Leib und Seele viele Touristen fachkundig und mit Humor durch den alten Stiftsbezirk führt. Was aber hat ihn so erregt, dass er dieses Hobby aufgegeben hat?

Lesezeit: 3 Minuten