Archivierter Artikel vom 06.12.2017, 18:14 Uhr
Plus
Cochem

Paket löst Polizeieinsatz in Cochem aus: Absenderin klärt Rätsel auf

Unschöne Bescherung der potenziell gefährlichen Art: Wegen eines verdächtigen Päckchens, das an den Optiker-Fachbetrieb Müller verschickt wurde, ist der Cochemer Marktplatz am Nikolaustag für ein paar Stunden weiträumig gesperrt worden. Die Kriminalpolizei Mayen forderte Experten an, um sicherzugehen, dass von dem kleinen Paket keine Gefahr ausgeht. Dass es ungefährlich war, stellte sich bald heraus.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema