Archivierter Artikel vom 03.12.2010, 13:04 Uhr
Plus
Zell

Online in den Familienbüchern stöbern

Die Personenstandsregister der Standesämter sind eine wahre Fundgrube für alle Ahnenforscher. Doch oft ist die Spurensuche in den alten, vergilbten und manchmal schwer lesbaren Büchern mühsam und zeitaufwendig. In der Verbandsgemeinde Zell könnte dies bald anders sein. Hier wird derzeit das gesamte Register seit 1798 digitalisiert. Dies soll später dann online genutzt werden können.