Archivierter Artikel vom 19.04.2020, 20:00 Uhr
Lutzerath/Kennfus

Ohne Zulassung und Führerschein, dafür mit Alkohol: Eifler baut Unfall

Ein Verkehrsunfall bringt einen 18-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Ulmen in die Bredouille, wie die Polizei berichtet. Der junge Mann wollte am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr mit seinem Kraftrad von einem Feldweg auf die L 103 zwischen Lutzerath und Kennfus abbiegen und übersah dabei einen Pkw.

Foto: dpa

Bei dem daraus resultierenden Zusammenstoß wurde der Kradfahrer leicht verletzt. Am Pkw und am Krad entstand Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme fiel den Beamten auf, dass der 18-Jährige keine Fahrerlaubnis besaß und das Kraftrad außerdem nicht zugelassen war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest war ebenfalls positiv. Den Eifler erwartet nun eine Strafanzeige, teilt die Polizeiinspektion Cochem mit.