Archivierter Artikel vom 20.04.2015, 18:24 Uhr
Plus
Cochem

Ohne Krach geht's nicht: Jetzt bekommt die Cochemer Sparkasse ein neues Gesicht

Er ist die zweite Großbaustelle der Kreisstadt, der millionenschwere Umbau der Sparkassenfiliale in Cochem. Seit mehr als einem Monat beherrschen Bagger und blanker Stein das Bild an der Ecke Brückenstraße und Briederweg. Die Arbeiten gehen flott voran, es bleibt allerdings eine schwierige Baustelle für den Auftraggeber und die Anwohner.

Lesezeit: 2 Minuten