Archivierter Artikel vom 19.09.2018, 19:00 Uhr
Plus
Hambuch

Ohne Förderverein wäre vieles nicht möglich: Hambucher Rasselbande ist dankbar

Die genaue Bezifferung der gesamten Geld- und Sachspenden, die der Förderverein in den vergangenen zehn Jahren dem Kindergarten Rasselbande Hambuch zukommen ließ, kann die Vorsitzende Julia Schikora gar nicht benennen. „Sie liegt aber sicher im hohen vierstelligen oder auch im fünfstelligen Bereich“, schätzt sie. Am Tag der offenen Tür, Sonntag, 23. September, präsentiert der Förderverein bei einem Fest mit vielen unterhaltsamen Angeboten sein zehnjähriges Engagement für „die Rasselbande“.

Von Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten