Cochem-Zell

Obdachloser zieht aus Cochemer Parkhaus aus: Stadt stellt warme Unterkunft

Der Haupteingang des Cochemer Parkhauses wird schon bald nicht mehr als Wohnung für einen Obdachlosen dienen. Das kündigt Walter Schmitz, Stadtbürgermeister in Cochem, nach einem persönlichen Gespräch mit dem 39-jährigen Mann an. Es gibt eine Lösung, und der Obdachlose will nun doch die Hilfe der Stadt annehmen.

Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net