Plus
Cochem

Nur leere Läden? In Cochem tut sich etwas

Von Petra Mix
Nur leere Läden? In Cochem tut sich etwas Foto: UPW
Lesezeit: 4 Minuten

Frühlingserwachen in Cochem? Die winterliche Tristesse, die Jahr für Jahr mit geschlossenen oder gar leeren Ladenlokalen in der Innenstadt für Verdruss sorgt (die RZ berichtete), ist einem positiveren Lebensgefühl gewichen. Es herrscht wieder mehr Leben in der Stadt. Und: Drei neue Geschäfte haben geöffnet. Ein gutes Zeichen nach den eher trostlosen Wintermonaten. Das nehmen auch alteingesessene Geschäftsleute wahr. Mit Wohlwollen. Für den Ostermarkt und den verkaufsoffenen Sonntag am Wochenende sind jedenfalls alle vorbereitet.

Beim Gang durch die Stadt fällt auf: Bunte Frühlingsblumen und die österliche Dekoration, etwa am Martinsbrunnen vor dem historischen Rathaus, wirken einladend. Nahezu alle Geschäfte haben mittlerweile wieder ihren Betrieb aufgenommen. Oder fangen gerade erst damit an. Die Beweggründe, ein leeres Ladenlokal zu übernehmen, könnten unterschiedlicher nicht sein. Wir trafen ...