Plus
Kinheim

Nische Naturwein: Anwalt aus Kinheim gibt seinen Beruf auf, um Winzer zu werden

Von Ursula Bartz
Der ehemalige Anwalt Florian Wecker hat den einst wilden „Dschungel“ in der Hubertuslay gebändigt.  Foto: Ursula Bartz
Der ehemalige Anwalt Florian Wecker hat den einst wilden „Dschungel“ in der Hubertuslay gebändigt. Foto: Ursula Bartz

Der Wein hat sein Leben auf den Kopf gestellt: Florian Wecker aus Kinheim-Kindel hat den Gerichtssaal gegen den Weinberg eingetauscht. Der 45-jährige Jurist nutzt traditionelle Methoden, um moderne Naturweine herzustellen – was auch seine Tücken hat.

Lesezeit: 4 Minuten
Bisweilen nimmt das Leben ungeahnte Wege. Doch wenn diese Wege zum Wein führen, können wir uns glücklich darüber schätzen. Dieses Glück erlebt gerade Florian Wecker, und er hat es mehr als unverhofft gefunden – auch wenn sich ihm dabei die ein oder andere Hürde in den Weg stellt. Das hat Florian ...