Archivierter Artikel vom 22.10.2020, 17:39 Uhr
Düngenheim

Neun Infizierte: Wie läuft der Alltag im Bildungs- und Pflegeheim St. Martin in Düngenheim?

Die Situation hatte Direktor Martin Wagener kommen sehen. Es gab da immer diese Ahnung. „Dieses Gefühl, das wir wohl alle hatten und haben, dass es uns irgendwann treffen könnte“: Corona. Nun ist der Fall im Bildungs- und Pflegeheim St. Martin in Düngenheim eingetreten: Insgesamt wurden 16 Personen positiv getestet, von denen 15 Personen im Landkreis Cochem-Zell wohnen (die RZ berichtete), einer kommt aus Mayen-Koblenz.

Petra Mix Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net