Lieg

Neujahrsempfang der VG Cochem: Beschwingter, fröhlicher Start ins neue Jahr

Beschwingt und fröhlich, optimistisch und gesellig ist die Verbandsgemeinde Cochem in das neue Jahr, in das neue Jahrzehnt gestartet. Beim Neujahrsempfang in Lieg, im „gesegneten Hunsrück“, wie Bürgermeister Wolfgang Lambertz es ausdrückte, wurde zuversichtlich in die Zukunft geblickt, ohne die Herausforderungen, die auf die Verbandsgemeinde warten, aus dem Blick zu verlieren. „Wir dürfen nicht vergessen, dass wir in einem gesegneten Land leben, wo immer wieder Menschen bereit sind, sich zu engagieren. In einer Region mit einer einmaligen Landschaft als unbezahlbarem Schatz. Das alles gilt es zu pflegen“, betonte Bürgermeister Lambertz. Und die Chancen und Möglichkeiten gelte es auch zu nutzen, fügte er hinzu.

Dieter Junker Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net