Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 10:53 Uhr
Bullay

Neujahrsempfang: Bullay hat 2020 viel vor

Mit der Erweiterung der Grundschule um eine Mensa, der Kita, Bahnanbindung, acht Arztpraxen sowie dem vor zwei Jahren eröffneten Edekamarkt bleibt Bullay einer der attraktivsten Wohnorte der Verbandsgemeinde Zell. Dass man sich in dem Moselort wohlfühlt, zeigt die große Teilnehmerzahl beim Neujahrsempfang in der frisch sanierten Gemeindehalle. Neben den Vertretern der umliegenden Ortschaften, Kirchen und kirchlichen Verbände, den Ortsvereinen sowie den Weinmajestäten Louisa Stork und Lisa-Marie Mittler, sind zahlreiche interessierte Bürger erschienen.

Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net