Ulmen

Neuer Rheinlandmeister: Bücheler "schrämt" vortrefflich

Spannung herrschte wieder bis zum Schluss des Turniers. Erst nach mehr als fünf Stunden Spielzeit stand fest, wer die 36. Rheinland-Meisterschaft im 7-Schräm in Ulmen gewonnen hatte, die unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin Malu Dreyer stand: Der Sieger heißt Bernhard Wagener, kommt aus Büchel und setzte sich klar mit 121 Schräm durch. Er erhielt eine Urkunde und den Siegerpokal sowie einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro. Ein Jahr lang darf er sich nun Rheinlandmeister im 7-Schräm nennen.

Wilfried Puth Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net